Opatija

Opatija

Warum sollen Sie Opatija besuchen?

Opatija ist schon seit jäher bekannt an ihrem milden Klima, gemütlichen Nächten und üppigen mediterranen Vegetation. Sie war ein beliebter Kur- und Ferienzielort für österreichisch-ungarische Kaiserfamilien und Aristokratie. Sie ließen als Erbe reichhaltige Architektur nach, die an wienerische Gebäuden erinnert. Die Geschichte ist in zahlreichen Villen erhalten, von denen Villa Angiolina und ihr Garten mit egsotischen Pflanzen am bekanntesten ist, in dessem Schatten auch der Symbol von Opatija – Camelie wächst. Für alle Liebhaber von Spaziergängen bietet sich am Meer entlang der Spazierweg “Lungomare”, der Spazierpfad an der Küste entlang. In der neueren Zeit sind vielen Änderungen mit Ausbau von Restaurants, Hotels und Casions entstanden, drum wird Opatija oftmals “kroatische Monte Carlo” genannt.

Opatija ist eine Stadt nach Maßstab aller Menschen, die sich nach Erholung, gutem Essen und Unterhaltung sehnen.

Damit sich auch Sie davon überzeugen können, besuchen Sie uns.

Wir bedanken uns und wünschen Ihnen gemütliche Erholung.

Deutsch